Schneekinder

Buch
eBook

 16,00

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 352 Lesealter: ab 11 Jahre ISBN: 978-3-7641-5252-9 Schlagwörter: , , , Cover-Download: Cover herunterladen

Getrennte Zwillingskinder auf gefährlichen Reisen durch Schnee und Eis – ein Fantasy-Abenteuerroman ab 11 Jahren von beeindruckender literarischer Qualität

Die Zwillinge Elin und Kjell leben in Jorland, einem Land der Vulkane und Geysire, in dem die Winter lang und hart sind. Es herrscht Krieg, und in ihrem Dorf wohnen nur noch Kinder und Alte. Auch Kjell wird mit anderen Jungen zum Arbeiten fortgeschickt. Doch dabei öffnet sich eine Felsspalte – und ein namenloser Schrecken erwacht.

Im Glauben, dass ihr Bruder das Unglück nicht überlebt hat, muss Elin mit den übrigen Dorfbewohnern fliehen. Auf dem bedrohlichen Weg durch Schnee und Eis wird sie ungewollt zur Anführerin. Aber nicht nur von außen, auch aus den eigenen Reihen droht Gefahr …

Atmosphärisch, feinsinnig, spannend – dieser Text geht unter die Haut

Andreas Langer

Autor*in

Andreas Langer ist gelernter Journalist und arbeitete anderthalb Jahrzehnte lang als Lokalredakteur und Werbetexter. Mittlerweile begleitet er vormittags Schwabens ländliche Entwicklung in Wort und Bild, während er sich nachmittags, abends oder auch nachts Geschichten ausdenkt und von fantastischen Welten erzählt. Gemeinsam mit seiner Frau, drei Kindern und zwei dreifarbigen Katzen lebt er in einer kleinen Stadt am Westrand Bayerns. Zu den „Schneekindern“ haben ihn nicht zuletzt seine bevorzugten Reiseziele, nordische Länder und im Besonderen Island, inspiriert.

  • Ein gelungener Abenteuerroman, in dem es um Verantwortung und Vertrauen geht, die immer wieder aufs Neue geprüft werden. BuchMarkt
  • Uralte Geschichten, die wahr werden und eine strapaziöse Flucht durch Eis und Schnee. »Schneekinder« fängt die menschlichen Emotionen genauso gut ein, wie die nordische schneebedeckte Landschaft. Ein Buch, das noch viele Geschichten offenlässt und ein stimmungsvolles Lesevergnügen für die dunkle Jahreszeit bietet. Alexandra Fichtler-Laube, kinderbuch-couch.de
  • Schneekinder ist ein tolles Buch über Freundschaft und Zusammenhalt. Belana Marinitsch (11 Jahre), kommbuch.com
  • [...] eine atemlose Flucht, die den Zusammenhalt der Kinder auf die Probe stellt und die Seite für Seite fesselt. Antje Kunstmann, Brigitte
  • Wie eine Gruppe höchst unterschiedlicher Charaktere sich in einem Reifeprozess buchstäblich zusammenrauft, […] wird in »Schneekinder« fesselnd […] erzählt. […] Das Eintauchen in die von Andreas Langer einfallsreich geschaffene Fantasie-Welt von Jorland […] wird zum Lesevergnügen. Thomas Niedermair, Augsburger Allgemeine
  • Eine fesselnde Geschichte über Verlust, Angst, gemeinsames Bewältigen, gespickt mit Fiktion – ein Fantasy-Abenteuerroman der Superlative. Susanne Wyss, querlesen
  • Ausgehend von [...] starken Charakteren ist es eine Stärke des Buchs, die Konflikte und Zuspitzungen spannend und vor allem verständlich in ihren Ursprüngen und Konsequenzen erscheinen zu lassen. Jessica Albert, teilzeithelden.de
  • Der Autor […] skizziert mit dem Zug der Fliehenden durch die eisige, verschneite Natur ein spannendes Setting. Das von Malin Neumann wunderschön gestaltete Cover macht neugierig auf den Inhalt. Maren Bonacker, Buch&Maus
  • Der Autor […] skizziert mit dem Zug der Fliehenden durch die eisige, verschneite Natur ein spannendes Setting. Das von Malin Neumann wunderschön gestaltete Cover macht neugierig auf den Inhalt. Maren Bonacker, Buch&Maus
  • Die bildlichen Landschaftsbeschreibungen, die vielseitigen Charaktere der Kinder und die lebendig beschriebene Gruppendynamik zieht die Leser*innen unwillkürlich mitten in die Geschehnisse hinein und man fiebert, bangt und hofft mit den Kindern, den kräfteraubenden Wettlauf mit der Zeit zu gewinnen Andrea Schnepf, Buchkultur
  • Die Geschichte ist temporeich erzählt und voller Spannung. Miriam Weinrich, Der Evangelische Buchberater
  • Mit behutsamer Unerbittlichkeit und ohne Pathos entwickelt das Buch einen magischen Realismus, wenn es den täglichen Kampf beschreibt gegen den Winter […]. Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung
  • Packender Fantasy-Roman aus vergangener Zeit […] In dieses Buch können sich Teenager hineinfallen lassen. FALTER
  • Der fantastische Abenteuerroman »Schneekinder« ist äußerst spannend und bewegend. Verena Hoenig, dpa
  • Komplex und dicht erzählt, psychologisch überzeugend [...]. Andrea Wanner, TITEL-Kulturmagazin
  • Eine phantastische Einführung in emotionale Ambivalenzen und moralische Dilemmata. Falter
  • Die Winterlandschaften mit reißenden Flüssen, heißen Quellen und zischenden Geysiren sind von Andreas Langer atmosphärisch beschrieben [...]. Mindestens ebenso spannend wie die Abenteuer der Schneekinder ist [...] zu lesen, wie es Elin gelingt, die unterschiedlichen Charaktere immer wieder in der Gruppe zusammenzuhalten. Jana Kühn, BÜCHERmagazin
  • In abenteuerliches Geschehen eingebettet erleben die [Leser*innen] mit, wie soziale Interaktionen ablaufen [...] Empfehlenswert! Pauline Lindner, medienprofile
  • Ein atmosphärischer Abenteuerroman. Denise Racine, Basler Biechergugge