Im Baum ist was los – Pappbilderbuch mit Klappen

Buch

 12,00

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Übersetzt von Kim Laura Franzke Illustrator/in: Marianne Dubuc Seitenzahl: 26 Lesealter: ab 3 Jahre ISBN: 978-3-219-12026-4 Schlagwörter: , , Cover-Download: Cover herunterladen

Von den Wurzeln bis zum Wipfel: Ein entzückendes Pappbilderbuch mit zahlreichen Klappen, das viele lustige Überraschungen bereithält!

Mitten auf einer großen Wiese steht ein Baum. Und wer genau hinsieht, entdeckt seine Geheimnisse … Denn unter den Wurzeln, hinter der Rinde und zwischen den Blättern verstecken sich: die kleine Maus, die ihren Geburtstag feiert, eine Fee, die ihren Sonntagsputz macht, Herr Eichhorn und noch viele mehr!

Wunderschön illustriert und mit Begriffen zum Mitsprechen – schult die Wahrnehmung und Interaktion

Marianne Dubuc

Autor*in

2006 begann Marianne Dubuc nach einem Grafikdesign-Studium eine Karriere in der Kinderliteratur. Als Autorin und Illustratorin war ihr zweites Buch »Devant ma maison« sowohl in Quebec als auch international ein großer Erfolg und startete ihre Karriere in Europa. Ihre Werke wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und sie erhielt 2014 den Governor General’s Award of Canada für ihr Buch »Le lion et l’oiseau« und 2018 für ihr Buch »Le chemin de la montagne«. Außerdem erhielt sie 2015 den Prix TD de littérature jeunesse für ihr Buch »L’autobus« sowie 2018 für ihr Buch »Le chemin de la montagne«.
Marianne veröffentlicht ihre Bücher jetzt unter ihrem eigenen Banner, Éditions ALBUM, das sie zusammen mit ihrem Partner Mathieu Lavoie, ebenfalls Autor und Illustrator, gegründet hat.

Marianne Dubuc

Illustrator/in

2006 begann Marianne Dubuc nach einem Grafikdesign-Studium eine Karriere in der Kinderliteratur. Als Autorin und Illustratorin war ihr zweites Buch »Devant ma maison« sowohl in Quebec als auch international ein großer Erfolg und startete ihre Karriere in Europa. Ihre Werke wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und sie erhielt 2014 den Governor General’s Award of Canada für ihr Buch »Le lion et l’oiseau« und 2018 für ihr Buch »Le chemin de la montagne«. Außerdem erhielt sie 2015 den Prix TD de littérature jeunesse für ihr Buch »L’autobus« sowie 2018 für ihr Buch »Le chemin de la montagne«.
Marianne veröffentlicht ihre Bücher jetzt unter ihrem eigenen Banner, Éditions ALBUM, das sie zusammen mit ihrem Partner Mathieu Lavoie, ebenfalls Autor und Illustrator, gegründet hat.

Kim Laura Franzke

Übersetzer*in
  • Mit Witz, großen Klappen und klaren Illustrationen lädt Marianne Dubuc die Kleinsten ein, mit auf eine Erkundungstour durch den Baum zu gehen. Dabei können sie jede Menge entdecken, lachen und aktiv von dem dort Gezeigten erzählen. Ein wunderbares Pappbilderbuch [...]! Janett Cernohuby, buecherkarussell.eu
  • Alles ist für Kleine neu, interessant, die Welt ein Wunder. Alles muss erkundet und erobert werden […] Die Pappe macht uneingeschränkt Spaß, zumal sich auch Erwachsene an den Details freuen dürften, die Dubuc auf den Seiten unterbringt. Ruth Rousselange, Eselsohr