Die wundersamen Talente der Kalendario-Geschwister: Skurril, komisch, magisch – eine Detektivgeschichte der besonderen Art!

Buch

 16,00

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 256 Lesealter: ab 10 Jahre ISBN: 978-3-7641-5288-8 Schlagwörter: , , Cover-Download: Cover herunterladen

Magische Geschwister und ein mysteriöser Kriminalfall

Als selbsternannter Detektiv für Magisches und Geisterhaftes liebt Pablo sein Zuhause, denn Maubach ist ein Ort voller Geheimnisse. Eines Morgens ziehen der unheimliche Herr Kalendario und seine fünf sonderbaren Kinder in der Nachbarvilla ein. Jenes Haus stand leer, seit vor 25 Jahren die Familie Knopfloch spurlos verschwand. Zusammen mit seiner Schwester Penny und den Kalendario-Geschwistern will Pablo aufdecken, was damals geschah. Doch plötzlich fängt Pennys Pudel an zu sprechen und ein Elefant verschwindet einfach … Steckt vielleicht noch viel mehr hinter alledem?
Eine Detektivgeschichte der besonderen Art voller Freundschaft und mit einer großen Portion Komik. Hier können sich Leser*innen ab 10 Jahren auf eine gelungene Mischung aus Wohlfühlatmosphäre, liebenswerten Figuren und tiefen, ernsthaften Gefühlen freuen.

Louisa Söllner

Autor*in

Louisa Söllner, *1982, studierte Philosophie und Komparatistik in Freiburg, Göttingen, Perugia, München und Cambridge. Anschließend promovierte sie im Fach Amerikanische Literaturgeschichte. Nebenbei entdeckte sie ihre Vorliebe für Kinderbücher, insbesondere solche, die ihre Leser*innen in fantastische Welten entführen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Reutlingen, wo sie seit 2019 an der Hochschule im Gender- und Diversity-Bereich arbeitet. Die Geschichte über den selbsternannten Detektiv Pablo, seine sportliche Schwester Penny und die so wundersamen wie schrägen Kalendario-Geschwister ist ihr literarisches Debüt.

  • Es ist ein sehr schönes, wie auch originelles Kinderbuch, welches ich als eine Freundschaftsdetektivgeschichte mit magischen Elementen beschreiben würde. Jeder, der Interesse an diesen Themen hat, sollte dieses Buch einmal lesen. […] Eine klare Leseempfehlung und definitiv eines meiner Lieblingsbücher in diesem Jahr! Henry Rumbelle (14), Club der anonymen Bookoholiker, AJuM GEW