Der Detektiv von Paris

Das abenteuerliche Leben des François Vidocq

Der wahre „Sherlock Holmes“

Buch
eBook

 14,95

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 288 Lesealter: ab 12 Jahre ISBN: 978-3-7641-7081-3ISBN eBook: 978-3-7641-9219-8 Schlagwörter: , , Cover-Download: Cover herunterladen

Ein Leben, wie es spannender nicht sein könnte

Paris, 1809. François Vidocq wird von der Polizei dringend gesucht. 25-mal ist er schon aus dem Gefängnis ausgebrochen. Für seine Freiheit entwickelt er einen Plan, dem nicht einmal der Polizeidirektor widerstehen kann. Er bietet an, selbst Verbrecher zu jagen – denn wer kennt ihre Verstecke und Winkelzüge besser als er? Mit Spurensicherung, Beschattungen und Indiziensammeln revolutioniert er die Polizeiarbeit und wird zum Vorbild für FBI und Scotland Yard.

Walter Hansen

Autor

Walter Hansen studierte an der Universität München und war als Reporter, Redakteur und Ressortchef bei großen deutschen Tageszeitungen tätig, bevor er sich als freier Autor selbstständig machte. Er hat zahlreiche Biografien, Romane und Sachbücher verfasst, die in viele Sprachen übersetzt und mit Buchpreisen ausgezeichnet wurden, darunter mehrere Auszeichnungen der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Walter Hansen lebt in München.

  • Kinderliteratur, die den Leser über alle Maßen erfreut – mit den Büchern von Walter Hansen kriegt man Unterhaltung der ungewöhnlichen Sorte in die Hände. 'Der Detektiv von Paris' ist nicht etwa ein spannender Kriminalfall à la Sherlock Holmes für Kids, sondern die literarisch höchst wertvolle Verschriftlichung eines aufregenden Lebens. Susann Fleischer, literaturmarkt.info
  • ... so schnörkellos und spannend, dass auch Erwachsene ihren Lesegenuss dran haben. Was will man mehr? Hans Jörg Wangner, stuttgarter-zeitung.de
  • An diesem Buch passt einfach alles: Inhalt und Aufmachung gehen Hand in Hand – also absolut lesenswert. Radio Euroherz
  • Auch sprachlich ist das Buch so gut geschrieben und auch so spannend, dass man es schnell durchgelesen hat … der Roman ist rundum empfehlenswert, nicht nur für junge, sondern auch für erwachsene Leser, die eine spannende Einführung in die Geburt der Kriminalistik wollen. Elena Kulagin, alliteratus.com