Als Doktor Möhrke durch Zufall den Unsinn erfand

Buch
Audio-Download

 14,00

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Leeren
Illustrator/in: Fiete Koch Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 64 Lesealter: ab 6 ISBN: 978-3-7641-5223-9 Schlagwörter: , Cover-Download: Cover herunterladen
Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 18 mal bearbeitet.

Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!


Ein farbenfrohes Plädoyer für mehr Spaß und Unsinn – zum Vor- oder Selbstlesen für Kinder ab 6 Jahren!

Frau Doktor Möhrke ist eine große Erfinderin, deren Experimente leider meistens schiefgehen.

Dabei wünscht sie sich nichts mehr als eine eigene, richtig sinnvolle Erfindung!  
Doch dann schüttet Doktor Möhrke aus Versehen Waldmeisterbrause in eine ihrer Mixturen, es gibt einen lauten Knall — und vor ihr steht ein grünes Männlein mit abstehenden roten Haaren, das sich als Unsinn vorstellt und nichts als Chaos in Möhrkes Haus bringt. Das wird peinlich, wenn dieser Unfall auf dem Wissenschaftskongress rauskommt … oder ein großer, gar nicht sinnloser Spaß! 

Ein herrlich schräger (Vor-)Lesespaß für die ganze Familie!

Oliver Schlick

Autor*in

Oliver Schlick wurde 1964 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Sozialarbeit an der FH Düsseldorf. Seit mehreren Jahren ist er in der stationären Jugendhilfe und der Flüchtlingsarbeit tätig. Oliver Schlick lebt in Düsseldorf, und wenn er nicht schreibt, verbringt er die Zeit mit dem Sammeln von Schneekugeln und Blechspielzeug sowie dem exzessiven Hören von »The Cure«.

Fiete Koch

Illustrator/in

Fiete Koch studierte in Hamburg Kommunikationsdesign und arbeitet dort als selbständiger Illustrator und Autor.
Am liebsten zeichnet er Monster, Gespenster und andere Fabelwesen; Piraten, Ratten und Surfboards kann er aber auch gut. Seine Bilder sind voll witziger Details, nach denen zu stöbern richtig Spaß macht.

  • Viel Lesespaß, der vermittelt, dass – wenn man die sinnvollen Sachen hinter sich gebracht hat – auch der Unsinn seine Berechtigung hat. Jeden Tag, am Wochenende und in den Ferien sowieso! Andrea Wedan, Buchkultur
  • Das lustige Kinderbuch animiert Leseanfänger durch große Schrift, farbenfrohe Gestaltung und kurze Kapitel zum ersten Lesen. Kinder ab 6 Jahren haben bei der unsinnig-fröhlichen Geschichte ihren Spaß! GRASHÜPFER
  • Was für eine hervorragende Botschaft: mehr Unsinn statt Verbissenheit! […] Eine total alberne Geschichte mit vorhersehbarem Unsinn und Stuchbabenwervechseln - und gerade deshalb lädt sie auch die vorlesenden Erwachsenen ein, das ernste Gesicht mal abzulegen. Lena Bodewein; NDR Kultur