Übersicht

Becoming Elektra – Sie bestimmen, wer du bist

AutorInnen:

Wenn dein Leben eine Lüge ist …

Als die junge und schöne Elektra Hamilton bei einem Reitunfall ums Leben kommt, erhält Isabel ein unerwartetes Angebot. Sie, die Elektra wie aus dem Gesicht geschnitten ist, soll deren Platz einnehmen. Sie muss lediglich für immer verschweigen, wer sie wirklich ist. Ein Leben in Luxus winkt ihr – und die Verlobung mit dem attraktiven Phillip von Halmen.
Zunächst scheint keiner Verdacht zu schöpfen. Doch Elektra hatte eigene Geheimnisse und während diese sie langsam einholen, wächst in Isabel die Gewissheit, dass Elektras Tod kein Unfall war. Wer trachtete Elektra nach dem Leben? Und wird der Mörder erneut zuschlagen?
Isabel weiß nur, dass sie keinem trauen kann …

Besonderes:

“Christian Handel ist für mich ein echter Weltenwanderer der Phantastik! Ein Autor, der das Genre von High Fantasy bis Dystopie kennt wie kaum jemand sonst. Und was mich an seinen Geschichten besonders begeistert, ist die Art, wie er klassische Motive mit neuen Facetten und Perspektiven zu einem ganz besonderen, eigenen Kosmos verbindet.” Nina Blazon

“Die perfekte Mischung aus Spannung, Romantik und überraschenden Wendungen in einer durchaus denkbaren Zukunft, die zum Nachdenken anregt. Absolut gelungen.” Stefanie Hasse

“Kino im Kopf! – Was für ein mitreißender, bewegender und zum Nachdenken anregender Jugendroman!” Corinna Götte, Buchhändlerin

„Buchblogger, Rezensent, Moderator, Autor. Ehrlich gesagt gibt es in Deutschland nicht viele Phantastikexperten, die von sich behaupten können, Verlage wie Kollegen gleichermaßen so mit ihrem Engagement und ihrem Fachwissen beeindruckt zu haben, wie Christian Handel es geschafft hat.“ Thomas Finn

Lieferung in 2-5 Werktagen

 17,95

Warenkorb

Mit Klick auf den WARENKORB-Button verlassen Sie die Site www.ueberreuter.de und werden zum Online Shop der »Buchhandlung Stein« weitergeleitet.
Es gelten die AGBs der A. Stein`schen Buchhandlung GmbH
Mehr Infos erhalten Sie unter:
Hilfe & Bestellen!

Artikelnummer: 9783764170943 Kategorien: , ,

Beschreibung

Wenn dein Leben eine Lüge ist …

Als die junge und schöne Elektra Hamilton bei einem Reitunfall ums Leben kommt, erhält Isabel ein unerwartetes Angebot. Sie, die Elektra wie aus dem Gesicht geschnitten ist, soll deren Platz einnehmen. Sie muss lediglich für immer verschweigen, wer sie wirklich ist. Ein Leben in Luxus winkt ihr – und die Verlobung mit dem attraktiven Phillip von Halmen.
Zunächst scheint keiner Verdacht zu schöpfen. Doch Elektra hatte eigene Geheimnisse und während diese sie langsam einholen, wächst in Isabel die Gewissheit, dass Elektras Tod kein Unfall war. Wer trachtete Elektra nach dem Leben? Und wird der Mörder erneut zuschlagen?
Isabel weiß nur, dass sie keinem trauen kann …

Besonderes:

“Christian Handel ist für mich ein echter Weltenwanderer der Phantastik! Ein Autor, der das Genre von High Fantasy bis Dystopie kennt wie kaum jemand sonst. Und was mich an seinen Geschichten besonders begeistert, ist die Art, wie er klassische Motive mit neuen Facetten und Perspektiven zu einem ganz besonderen, eigenen Kosmos verbindet.” Nina Blazon

“Die perfekte Mischung aus Spannung, Romantik und überraschenden Wendungen in einer durchaus denkbaren Zukunft, die zum Nachdenken anregt. Absolut gelungen.” Stefanie Hasse

“Kino im Kopf! – Was für ein mitreißender, bewegender und zum Nachdenken anregender Jugendroman!” Corinna Götte, Buchhändlerin

„Buchblogger, Rezensent, Moderator, Autor. Ehrlich gesagt gibt es in Deutschland nicht viele Phantastikexperten, die von sich behaupten können, Verlage wie Kollegen gleichermaßen so mit ihrem Engagement und ihrem Fachwissen beeindruckt zu haben, wie Christian Handel es geschafft hat.“ Thomas Finn

Zusätzliche Information

Lesealter

Produkttyp

Sprache

Bewertungen

  1. „Becoming Elektra“ von Christian Handel – Dreams, Books & Fantasy

    […] Hier findet ihr nähere Informationen zum Buch […]

  2. [Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Juli 2019 – queerBUCH

    […] Becoming Elektra* ist das erste Jugendbuch von Christian Handel, aus dessen Feder auch die Märchenadaption Rosen und Knochen stammt, die mich wahnsinnig in ihren Bann gezogen hat. Es geht um Isabel, die Elektra zum Verwechseln ähnlich sieht – und deren Platz sie nach ihrem Tod durch einen Reitunfall einnehmen soll. Nur darf keiner erfahren, wer sie wirklich ist. Schafft sie es, ihre Geheimnisse für sich zu behalten, würde sie ein Leben voller Luxus erhalten. Bald wird klar, dass Elektras Tod kein Unfall war, doch wer ist ihr Mörder? Und könnte er seinen Plan noch nicht beendet haben? Zwar ist die Protagonistin in diesem Buch nicht queer, allerdings ist Elektras Bruder, der mit die wichtigste Rolle neben Isabel spielt, bisexuell. Das Buch erscheint am 12. Juli 2019, hat 384 Seiten und kostet 17,95 €. […]

Füge deine Bewertung hinzu