Übersicht

literaturmarkt.info, 23.03.2020

Mit “C’est la fucking vie” gelingt Michaela Kastel schönste Poesie, die mitten ins Herz trifft und es einem bricht … Hier erfährt man ab dem ersten Satz (Jugend-)Literatur wie aus der Feder einer Alexa Hennig von Lange. Einfach nur zum Seufzen, außerdem zum Verlieben!
Susann Fleischer, literaturmarkt.info
23.03.2020

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar