Herzenmacher

Buch
eBook

 17,95

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Einbandart: Hardcover mit Schutzumschlag Seitenzahl: 384 Lesealter: ab 12 Jahre ISBN: 978-3-7641-7080-6ISBN eBook: 978-3-7641-9235-8 Schlagwörter: , Cover-Download: Cover herunterladen
Dieses Buch ist auf antolin.de gelistet und das Quiz auf Antolin wurde bereits 68 mal bearbeitet.

Dieses Buch direkt bei Antolin.de aufrufen!


Als Léo Mellino einem rätselhaften Fremden durch die Gassen seiner Heimatstadt folgt, gelangt er über einen geheimen Übergang in eine andere Welt. Eine Welt, die vom Winter beherrscht wird, seitdem der König unter dem Einfluss einer schönen Hexe steht. Eine Welt, in der es Zwerge gibt und mechanische Menschen, die von begabten Handwerkern gefertigt werden. Als Léo sich in diese Kunst einweisen lässt, zeigt sich sein außerordentliches Talent. Das kommt auch der Hexe zu Ohren, die ihre eigenen dunklen Pläne hat …

Akram El-Bahay

Autor

Akram El-Bahay hat viele Jahre als Journalist gearbeitet und schreibt nun mit Vorliebe Bücher, die ebenso märchenhaft wie fantastisch sind. Nicht selten finden sich in ihnen orientalische Motive – ganz so, wie es sich für Geschichten eines Halbägypters gehört. Für sein Debüt erhielt er 2015 den Seraph. »Henriette und der Traumdieb« ist sein erstes Kinderbuch.

  • Magisch, phantastisch und abenteuerlich ... Ein bisschen Steampunk, ein Hauch von Märchen und ganz viel Abenteuer: Eine besondere Kombination, die man so nicht häufig in der aktuellen Literaturlandschaft findet. Lisa Reim, jugendbuch-couch.de
  • "Herzenmacher" verführt zu einer Lektüre mit enormer Sogwirkung. Nach nur wenigen Sätzen erliegt man mit allen Sinnen El-Bahays Magie. Susann Fleischer, literaturmarkt.info
  • … wunderbar gelungen und sehr tiefgründig. Marsha Kömpel, mutterundsoehnchen.com
  • Das Buch ist ein vielschichtiges Märchen, das einige aktuelle gesellschaftliche Probleme aufgreift … Und es zeigt, was man mit Herz, Verstand und Courage erreichen kann. Überzeugende Botschaften! Nina Daebel, Münchner Merkur
  • Akram El-Bahay wird wegen seiner fesselnden Romane inzwischen gerne als „Märchenmeister“ bezeichnet … so fantasievoll und schillernd sind diese geschrieben. Susanne Harbott, Cellesche Zeitung