Florance Bell und die Melodie der Maschinen

Buch
eBook

 17,95

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Auswahl zurücksetzen
Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 384 Lesealter: ab 12 ISBN: 978-3-7641-7115-5ISBN eBook: 978-3-7641-9294-5 Schlagwörter: , , Cover-Download: Cover herunterladen

Reise mit uns in eine Vergangenheit, in der die Melodie der Maschinen den Rhythmus deines Lebens bestimmt und werde Teil der Revolution!

1820: Napoleon hält England besetzt. Die 15-jährige Florance arbeitet als talentierte rechte Hand des Meistermechanikers eines maschinenverrückten Earls. Doch als dessen Anwesen plötzlich von Luftschiff-Rebellen überfallen wird, stehlen sie nicht nur den Prototypen einer revolutionären Erfindung, sondern auch die in dessen Maschinenraum unfreiwillig gefangene Florance. Von nun an als Rebellin gejagt, findet sich Florance mit einem Mal in einer Verschwörung wieder, die sie niemals für möglich gehalten hätte …

Ein aufregendes Abenteuer in einem alternativen England voll Intrigen, Kämpfen und der Sehnsucht nach Freiheit!

Carsten Steenbergen

Autor*in

Carsten Steenbergen schreibt überwiegend fantastische Geschichten, egal, ob Romane, Kurzgeschichten oder Hörspiel-Skripte. Dabei fügt er am liebsten Historisches und Magisches zusammen.

Nach vielen Jahren am Niederrhein lebt er nun an einem idyllischen See im Süden von Leipzig.

  • Dieses Buch ist zu Papier gebrachter Steampunk. Man kann das Zischen, das Feuer, den Dampf und das heiße Metall förmlich spüren und riechen. Großartig erzählt, detailreich und atmosphärisch. Andrea Wedan, Buchkultur
  • Im Zentrum steht das rasant und abwechslungsreich aufbereitete Abenteuer-Garn das packend unterhält. Carsten Kuhr, phantastik-news.de
  • Feinstes Steampunk-Abenteuer ... In sich abgeschlossen bietet eine spannende Geschichte Steampunk-Flair und eine gehörige Portion Nervenkitzel! Julian Hübecker, jugendbuch-couch.de
  • »Florance Bell und die Melodie der Maschinen« ist ein großer und fantastischer Abenteuerroman mit einer anziehenden Heldin! Carsten Steenbergen ist damit ein starkes Stück gelungen. Die alternative Welt, die er erschaffen hat, steckt voller Überraschungen und die LeserInnen können zusammen mit der Heldin viel entdecken und BegleiterIn des großen Abenteuers werden. Alex Dengler, denglers-buchkritik.de
  • Immer mehr entwickelt sich die Handlung zu einer spannenden und spannungsreichen Reise durch die abenteuerliche Welt der Maschinen. Gespickt mit überraschenden Wendungen werden die politischen Intrigen, die Rivalitäten der Nationen und die Machtgier Einzelner packend erzählt. Nina Daebel, Münchner Merkur
  • Ohne jeden Zweifel gehört dieser Roman zu den Knallern im Bücherregal. Und das aus gutem Grund, denn die Story bietet jede Menge an fesselnder Spannung, sympathischen Charakteren [...] und überraschenden Wendungen. [...] Der deutsche Autor beweist mit dieser Veröffentlichung: Er kann es problemlos mit den ganz Großen seines Genres und seiner Zunft aufnehmen. Susann Fleischer, literaturmarkt.info