Der Freischütz (Das musikalische Bilderbuch mit CD)

Die Oper von Carl Maria von Weber

Buch

 22,95

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Illustrator/in: Ulrike Haseloff Seitenzahl: 32 Lesealter: ab 5 Jahre ISBN: 978-3-219-11630-4 Schlagwort: Cover-Download: Cover herunterladen

Der Jägerbursche Max ist verzweifelt: Damit er die Tochter des Erbförsters Kuno heiraten darf, muss er bei der fürstlichen Jagd den Probeschuss bestehen. Sein missgünstiger Kollege Kaspar überredet Max, mit ihm zusammen Freikugeln zu gießen, die immer ihr Ziel treffen. Doch Kaspar ist mit Samiel, dem Teufel, im Bunde. Und so bringt er Samiel dazu, die siebte Kugel zu verwünschen, so dass sie die Braut Agathe treffen soll. Als am nächsten Tag die fürstliche Jagd stattfindet, warten alle gespannt auf Max‘ Probeschuss …
»Der Freischütz« bietet alles: eine herzergreifende Liebe, eine gruselige Wolfsschlucht, wagemutige Jäger und ein glückliches Ende.

Die Oper von Carl Maria von Weber wird von Rudolf Herfurtner mitreißend erzählt und Ulrike Haseloffs stimmungsvolle Illustrationen entführen in die Welt der Romantik.
Die beiliegende CD enthält die Höhepunkte der Oper für alle kleinen und großen Musikfreunde.

Rudolf Herfurtner

Autor*in

Rudolf Herfurtner schreibt seit 1973 Kinderbücher, Theaterstücke, Hörspiele, Drehbücher und Opernlibretti. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den Großen Preis der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für sein Gesamtwerk.

Ulrike Haseloff

Illustrator/in

Ulrike Haseloff wurde in Wolgast geboren und wuchs auf Usedom auf. Nach einer Ausbildung zur Korbmacherin studierte sie an der Fachhochschule für angewandte Kunst Heiligendamm, später folgte ein Abendstudium an der Kunsthochschule Weißensee Berlin. Seit dem Abschluss zur Diplomdesignerin lebt und arbeitet Ulrike Haseloff in Berlin. Sie arbeitet als Illustratorin und Grafikdesignerin sowohl für internationale Verlage als auch für kleinere oder private Kunden und Unternehmen.x0Dx0AMit ihrer grafischen und illustrativen Arbeit unterstützt sie das Projekt »Dorf macht Oper« und wurde dafür gemeinschaftlich mit dem FestLand Verein 2010 mit dem »BKM-Preis für kulturelle Bildung« der Bundesregierung ausgezeichnet.