Delete Me

Deine Geheimnisse leben weiter

Packender Thriller über Virtual Reality, Künstliche Intelligenz und unsere Datenspur im Netz

Buch
eBook

 18,00

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Auswahl zurücksetzen
Einbandart: Steifbroschur Seitenzahl: 352 Lesealter: ab 14 Jahre ISBN: 978-3-7641-7098-1ISBN eBook: 978-3-7641-9273-0 Schlagwörter: , , Cover-Download: Cover herunterladen

Eine Nachricht, die dir das Blut in den Adern gefrieren lässt, … denn der Absender ist seit Wochen tot. Erlebe einen packenden Jugendthriller über das, was uns bald bevorstehen könnte …

Wie von selbst erscheinen die Sätze auf Finns Handy: „Du musst Jakob retten! Er wird sich umbringen.“ Es ist Finns verstorbener Lehrer, der über die App Mindhack mit ihm kommuniziert. Denn in Mindhack existiert jeder als virtueller Klon, gespeist aus Spuren, die man im Netz hinterlässt. Doch was in dem einen Fall ein Leben rettet, entwickelt sich zu einer Bedrohung mit unabsehbaren Folgen. Finn und Jakob müssen versuchen, Mindhack zu stoppen. Doch können sie schneller, unberechenbarer und unsichtbarer sein als ihr Gegner?

Eine Pageturner, der unter die Haut geht!

Hansjörg Nessensohn

Autor

Hansjörg Nessensohn ist am Bodensee geboren und aufgewachsen. Nach einem Medienwissenschaftsstudium in Thüringen arbeitete er zunächst als Texter in einer Münchener Werbeagentur, bevor er als Storyliner und Drehbuchautor zum Fernsehen ging.  Von ‚Verbotene Liebe‘ bis ‚Hubert ohne Staller‘ – seit über zehn Jahren liefert er Ideen und Dialoge für die unterschiedlichsten TV-Formate. 2019 erschien sein Jugendbuchdebüt „Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter“. Hansjörg Nessensohn lebt in Köln. 

  • Hansjörg Nessensohn beweist auch (…) in seinem zweiten Roman, dass er packend schreiben kann und den Leser sofort mit in (…) seine Welt zieht. Ich wollte das Buch kaum noch aus der Hand legen. Lukas Freistedt, Buchhandlung Hugendubel Erfurt
  • Ein absolut spannendes und sehr interessantes Jugendbuch, das wirklich gut zu lesen ist und sicherlich lange noch nachwirken wird. Verena Schmetz, books-and-cats.de
  • Hansjörg Nessensohn hat die Geschichte um künstliche Intelligenz und Virtual Reality ebenso packend wie tiefgründig umgesetzt. Doris Wassermann, Westfalen-Blatt
  • Dieses Buch fasziniert nicht nur durch seine hervorragend skizzierten Figuren, die Idee und den Plot. Es gibt vielmehr ein durchaus realistisches Bild der Gefahr und Bedrohung durch Medien wieder, die in den Händen gewissenloser Politiker tödlich sein können. Absolut empfehlenswert! Christa Robbers, kidsbestbooks.com
  • Geschickt hetzt der Autor seine Helden über Autobahnen und durch die Hauptstadt, deutet an, verdichtet, hat uns am Haken. Codes, IT-Zukunft, Agenten, Menschenverachtung, Gier versus Vertrauen, Liebe, tief erschüttertes Leben, ein Hinauswachsen über sich selbst und die Suche nach neuen Perspektiven. Klasse! Heike Brillmann-Ede, Eselsohr
  • Von der ersten Seite an baut Hansjörg Nessensohn eine geheimnisvolle Spannung auf, die er durchweg hält. Durch die verschiedenen Perspektiven bleiben die Leser ganz nah am Geschehen und rätseln und fiebern mit Gänsehaut in diesem beklemmenden Thriller mit. Wow! Kilifü (Almanach der Kinderliteratur)