Anna, Anton, Augenstern

- oder wie man auf der ganzen Welt zu seinem Namen kommt

Buch

 12,95

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Illustrator*in / Zeichner*in: Ina Worms Einbandart: Hardcover Seitenzahl: 32 Lesealter: ab 5 Jahre ISBN: 978-3-219-11676-2 Schlagwörter: , Cover-Download: Cover herunterladen

So heiße ich – und wie heißt du?
Der eigene Name ist etwas Besonderes, man hört ihn jeden Tag, man kürzt ihn ab, man wird damit gehänselt oder man überlegt, wie man vielleicht lieber heißen möchte. In diesem Buch wird das Thema ‚Wie man zu seinem Namen kommt‘ aus vielen verschiedenen Perspektiven liebevoll und spannend erzählt. Von Inuits, bei denen man den Namen der besten Freundin annehmen kann und dadurch gleich auch mit ihr verwandt wird, über Indianer, die als Jugendliche einen neuen Namen bekommen, bis zu uns, wo die Eltern mit Namenslisten, Heiligen, Verwandten, Stars oder vielen anderen Vorbildern und Methoden versuchen, den perfekten Namen zu finden

Kristina Dumas

Autor*in

Kristina Dumas ist Journalistin und Autorin. Sie hat zahlreiche Beiträge und Geschichten für Kinder geschrieben. Bei Annette Betz sind bereits mehrere Musikalische Bilderbücher und Sachbücher von ihr erschienen.

Ina Worms

Illustrator*in / Zeichner*in

Ina Worms hat in Trier und Krakau Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Buchdesign studiert. Seit 2013 wurden mehr als 15 Titel mit ihren Bildern veröffentlicht, u. a. auch in Korea und Rumänien. Ina Worms wohnt in Köln.