Übersicht

9783219116175low

Doris Eisenburger: Ein Amerikaner in Paris

Doris Eisenburger hat bereits viele musikalische Bilderbücher für uns illustriert, allen voran das Bilderbuch “Die Zauberflöte”, für die sie im letzten November die Goldene Schallplatte für über 100.000 verkaufte Exemplare deutschlandweit erhielt. „Ein Amerikaner in Paris“ ist ihr erstes „Solostück“ im Annette Betz Verlag, bei dem sie nicht nur die Illustrationen liefert, sondern auch die Entstehungsgeschichte des Werkes von George Gershwin kindgerecht erzählt. Stimmungsvolle Illustrationen und die Musikstücke auf der Audio-CD fangen das Flair von Paris in den 20er Jahren ein. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem musikalischen Spaziergang durch die französische Metropole!

Zum Inhalt des BKategorie_MusikBilderbuches:
Der junge George Gershwin ist am Ziel seiner Reise: Paris! Die lebendige Stadt zieht ihn sofort in ihren Bann. Ein Straßencafé, Flanieren auf dem Montmartre, an der Seine und die Begleitung einer reizenden jungen Dame, das ist das wahre Leben. Doch auf der Pont Neuf sorgt ein kleiner Hund für Trubel und George zieht allein weiter. Er möchte nun endlich zur bekanntesten Sehenswürdigkeit: dem Eiffelturm. Nach dem anstrengenden Aufstieg bietet sich dem jungen Komponisten ein grandioser Ausblick über Paris, einfach unglaublich! Diese Eindrücke kann George nicht für sich behalten, sie €finden sich in seiner Musik: Ein Amerikaner in Paris ist eine Hommage an die französische Hauptstadt in den 20er-Jahren.

 

2 Responses to Doris Eisenburger: Ein Amerikaner in Paris

  1. Johann 2. Februar 2015 at 12:47 #

    Finde Eure neue Seite ziemlich cool – well done! LG

    • Redaktion 2. Februar 2015 at 13:18 #

      Danke! Wir freuen uns, dass dir die Seite gefällt!

Schreibe einen Kommentar